05.06.2024rss_feed

62. Generalversammlung Erzeugerring Westfalen eG

Am Dienstag, den 28.05.2024 fand unsere 62. Generalversammlung bei Clemens August in Davensberg statt. Der Aufsichtsratsvorsitzende Markus Lehmenkühler begrüßte die zahlreichen Gäste.

Den Tätigkeitsbericht stellte in diesem Jahr Bernhard Schulze Dorfkönig vor, der einen Rückblick auf die fachliche Arbeit im vergangen Jahr warf.

Nach Beschlussfassung des Jahresabschlusses ehrte Geschäftsführer Georg Freisfeld unseren Kollegen Bernd Debbert, der mittlerweile auf 30 Jahre Tätigkeit für den Erzeugerring Westfalen und die Mitglieder zurückblicken darf. Ebenfalls dankte Georg Freisfeld dem Vorstandsmitglied Herrn Rotegeri, der nach über 33 Jahren im Vorstand nun ausgeschieden ist. Herrn Freisfeld bedankte sich für die langjährige und vertrauensvolle Zusammenarbeit, die nicht mehr als selbstverständlich anzusehen sei.

Zur Wahl zum Aufsichtsrat standen in diesem Jahr die Herren Frank Hilgenkamp, Markus Overhues, Markus Wittkamp und Andreas Kleine-Harmeyer, die alle durch Wiederwahl im Amt bestätigt wurden.

Im Anschluss referierte Marktexperte Markus Fiebelkorn über seine kurz- und mittelfristen Prognosen im Bereich der Ferkel- und Schlachtschweinepreise. Der aus Deutschland stammende Marktanalytiker des Danske Svineproducenter (Interessenverband der dänischen Schweinehalter) blickt positiv auf die zukünftige Marktentwicklung. Es folgte zum Abschluss eine rege Diskussion mit der Versammlung.

 

Nach offiziellem Ende der Versammlung fand noch ein intensiver Austausch untereinander statt.